Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (ö.b.u.v.)
für das Dachdeckerhandwerk und das Teilgebiet
Schimmelpilzerkennung,- bewertung, - sanierung

Lernen Sie mich kennen ...

Das bin ich!


Hallo, ich bin Michael Zimmermann, Meister, Unternehmer, Energieberater und Sachverständiger im Dachdeckerhandwerk.

Schon immer war es mir ein Wunsch Verantwortung zu übernehmen, um die Dinge selbst zu gestalten. Mein Ziel war es schon im Kindesalter selbstständig zu sein. Deshalb habe ich mich nach meiner Ausbildung zum Dachdecker und der darauffolgenden Gesellenzeit, direkt zur Meisterschule angemeldet.

Nach bestandener Meisterprüfung 1991 war es dann soweit und es folgte der Schritt ins Unternehmertum. Gemeinsam mit meiner Frau gründete ich unsere kleine Einzelunternehmung im Dachdeckerhandwerk.



Der Familien- und Privatmensch.


Als Ehemann und Familienvater von drei Kindern weiß ich, wie wichtig ein „wohngesundes“ Zuhause ist. Für mich bedeutet dies, einen Ruheort zu schaffen, an dem man sich mit der gesamten Familie zurückziehen, leben und lachen kann und dabei einfach wohl fühlt.

In meiner Freizeit genieße ich die Zeit in der Natur. Dabei darf es auch mal schneller und abenteuerlicher zugehen – mit dem Mountainbike erkunde ich gerne die Umgebung oder entdecke neue Gebiete. Um zur Ruhe zu kommen und aufzutanken gehe ich gern auf dem Jakobsweg und unternehme ausgiebige Pilgertouren.

Ob abenteuerlich oder entspannt – der frische Wind und die Natur lassen mich durchatmen und schaffen Raum und Klarheit für den Alltag oder neue, spannende Projekte.

Die Leidenschaft.


Ein Haus hat weitaus mehr zu bieten als nur ein Dach. Aus diesem Grund habe ich die Gebäude immer als einen Gesamtkomplex wahrgenommen. Für das notwendige Know-how habe ich mich ständig weitergebildet und auch die entsprechende Messtechnik zugelegt.

Dazu gehören unter anderem die Ausbildungen zum Energieberater und Thermografen sowie das Fachwissen für die Überprüfung der Luftdichtheit von Gebäuden. Als Sachverständiger für Schimmelpilzschäden beschäftige ich mich zudem mit Feuchtigkeitsschäden und habe mir auch für diese Fälle das notwendige, technische und mikrobiologische Equipment zugelegt.

Apropos Leidenschaft – meine Leidenschaft fürs Handwerk ist nach wie vor ungebrochen und so habe ich 2020, gemeinsam mit meinem Kollegen Karl-Heinz Krawczyk, den „Dachdecker Podcast“ für selbstständige Handwerker und Unternehmer veröffentlicht. Alle 14 Tage sprechen wir im Dialog oder mit Branchenkollegen/innen über Neuerungen, in Bezug auf Technik, Organisation und Digitalisierung, für das Dacherdeckerhandwerk.


Der Handwerker.


„Zum Handwerker geboren?“
Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass jemand für einem bestimmten Beruf geboren wird.

Vielmehr sollte man auf Dauer jedoch das auszuüben, womit man für die Allgemeinheit am wertvollsten ist. Und das muss unbedingt Spaß machen. Ein klein wenig Talent kann dabei nicht schaden. Vielmehr geht es aber um Fleiß und einen gesunden Ehrgeiz.

Aber am wichtigsten ist aber: „Tue das, was du tust, mit einer absoluten Leidenschaft.“ Und genau diese Leidenschaft treibt mich immer wieder aufs Neue zu Höchstleistungen an.

Der Unternehmer.


„Mache deinen Beruf zum Hobby und du musst nie wieder arbeiten.“ Das ist zugegebenermaßen nicht von mir, hat sich aber in meinem Kopf ganz fest verankert.

In der Zwischenzeit ist aus der kleinen Einzelunternehmung ein mittelständiges Familienunternehmen im Dachdeckerhandwerk geworden.

Unsere Kunden, Geschäftspartner und auch unser Team mit ca. 20 Mitarbeitern, schätzen unsere werteorientierte Unternehmensstrategie.


„Wertarbeit für mehr Lebensqualität“ ist die Zusammenfassung unserer Firmenphilosophie. Mittlerweile ist unser Sohn auch Dachdeckermeister und zwischenzeitlich Geschäftsführer und Gesellschafter unseres Familienunternehmens.

Gemeinsam haben wir ein festes Ziel vor Augen: „Wir lassen uns im Nutzenbieten für unsere Kunden von keinem Wettbewerber überholen“.

Und genau dieses Ziel verfolgen wir jeden Tag.

Der Sachverständige.


„Mit Sachverstand Werte schaffen und Werte erhalten.“
Und dabei nie den gesunden Menschenverstand außer Acht lassen. Genau wie mein Unternehmen führe ich auch mein Sachverständigenbüro nach einem sehr einfachen Grundsatz. Alles was ich tue muss meinen Kunden einen Nutzen bieten. Und für meine Kunden gehe ich die sogenannte „Extra-Meile". Dazu gehört es auch technisch immer „up to date“ zu sein.

Lebenslanges Lernen ist keine Phrase, sondern gelebte Praxis. Seit 2006 bin ich öffentlich bestellt und vereidigter Sachverständiger für das Dachdeckerhandwerk. Dies war mein Ansporn für weitere Zusatzausbildungen und Qualifikationen. Im Jahr 2019 habe ich als einer der ersten Dachdecker deutschlandweit die öffentliche Bestellung für das Teilgebiet Schimmelpilzerkennung, -bewertung und -sanierung erhalten.


Der Referent und Speaker.


„Nur das weitergegebene Wissen vermehrt sich.“ In meinen Vorträgen und Seminaren verknüpfe ich die theoretischen Ansprüche mit dem praktisch Umsetzbaren zu einer gelebten Realität. Der Beweis hierfür ist mein eigenes Unternehmen.

In meinen Vorträgen und Seminaren rege ich nicht nur zum Nachdenken, sondern zur praktischen Umsetzung an. „Sehr viele Dinge ganz einfach tun, und das so schnell wie möglich.“ Eine recht einfache, aber auch sehr effiziente Strategie. Inzwischen habe ich verschiedene Onlineseminare und E-Books erstellt, um nicht nur offline, sondern auch online mein Wissen zu teilen.


Das Ehrenamt.


„Für mich ist das Ehrenamt eine Ehrensache.“ Hier habe ich die Möglichkeit etwas zurückzugeben. Als Vizepräsident im Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerk bin ich für die Digitalisierung und die Fachtechnik verantwortlich. Sehr gerne bringe ich mein Wissen und meine Erfahrung mit ein, um die Zukunft unseres Dachdeckerhandwerks auf Bundesebene mitzugestalten.
Als Vizepräsident der Handwerkskammer Rheinhessen, möchte ich gerne auf regionaler Ebene dafür sorgen, dass unser Handwerk den Stellenwert in der Gesellschaft bekommt, den es auch verdient.

Dafür setze ich mich ein.




Verantwortung übernehmen als Mensch.

Das bin ich, Michael Zimmermann.

WIR VERWENDEN COOKIES
Einige von ihnen sind essenziell, während andere Ihnen einen besseren Service bereitstellen.
Bitte wählen Sie die gewünschten Cookie-Einstellungen aus:
  • Essenziell
  • Google Fonts
  • Google Maps
  • YouTube
  • Alle Cookies akzeptieren
Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.
Plugins von Drittanbietern speichern in der Regel Ihre IP-Adresse auf fremden Servern. Ferner können Cookies Informationen über die Nutzung der Inhalte speichern, die eventuell auch zu Analysenzwecke verwendet werden können. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
  • Auswahl dauerhaft speichern
    Datenschutz